DivX wartet mit Umsatzsprung auf

Dienstag, 6. Mai 2008 08:54
DivX.gif

SAN DIEGO - Der US-Videotechnik- und Codec-Spezialist DivX Inc (Nasdaq: DIVX, WKN: A0KFQE) kann im vergangenen ersten Quartal 2008 mit einem kräftigen Umsatzsprung aufwarten und die Markterwartungen übertreffen. Gleichzeitig hebt das Unternehmen seinen Gewinnausblick für das laufende Gesamtjahr an.

Für das vergangene erste Quartal 2008 meldet DivX einen Umsatzanstieg auf 25 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Gewinn schrumpfte allerdings zunächst auf 2,5 Mio. Dollar oder sieben US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 3,7 Mio. Dollar oder zehn US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Hintergrund waren unter anderem Kosten im Zusammenhang mit der Schließung des Videoportals Stage6.com.

Ausgenommen dieser Kosten konnte DivX einen Nettogewinn von 18 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen übertreffen. An der Wall Street hatte man zunächst nur mit einem Plus von 14 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Rovi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...