DivX bringt spanische Version seiner Videosoftware

Dienstag, 27. Mai 2008 15:28

Der amerikanische Video-Codec-Spezialist DivX hat mit dem DivX Player 6.8 eine spanische Version seiner Videoabspielsoftware vorgestellt. Der neue Player bietet daneben auch Unterstützung für QuickTime-Dateien und kann auch AVI 2.0 Dateien abspielen. Der DivX Converter 6.6 kommt ebenfalls in spanischer Sprache daher und kann Dateien im HD-Format mit Hilfe von DivX HD 1080p entschlüsseln.

Daneben unterstützt die neue DivX-Software wie bisher auch die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch sowie Japanisch. Die neue Version sei ab sofort weltweit verfügbar, heißt es bei DivX.

Meldung gespeichert unter: Rovi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...