Displaybank: Markt für Solarmodule soll 35 Mrd. Dollar erreichen

Dienstag, 20. Juli 2010 14:42
SolarWorld

TAIPEI (IT-Times) - Der weltweite Markt für Solarmodule soll im laufenden Jahr 2010 ein Volumen von 35 Mrd. US-Dollar erreichen. Im Jahr 2014 wird dann ein weiterer Anstieg auf 51 Mrd. US-Dollar erwartet, so die Marktforscher aus dem Hause Displaybank (Solar & Energy).

Die Preise für Solarmodule würden schneller fallen als die Subventionen, was sich positiv auf den gesamten Sektor und die damit verbundene Nachfrage nach Solarenergiesystemen auswirken dürfte, heißt es bei der Displaybank. In 2010 dürften die Einspeisevergütungen um mindestens weitere zehn Prozent sinken, während die Marktforscher bei Solarmodulen mit einem weiteren Preisrückgang von 24 Prozent rechnen, wie der Branchendienst DigiTimes meldet. (ami)

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...