Disney punktet mit “Guardians of the Galaxy” an den Kinokassen

US-Kino

Montag, 4. August 2014 08:21
Disney Guardians

LOS ANGELES (IT-Times) - Ein weiterer großer Erfolg für Walt Disney an den US-Kinokassen. Der Streifen aus den Marvel Studios, „Guardians of the Galaxy“ hat am Eröffnungswochenende an den US-Kinokassen 94 Mio. US-Dollar eingespielt - ein neuer Rekord für ein Film-Opening im August.

International spielte der 3D-Film aus dem Marvel-Universum rund 66,4 Mio. US-Dollar ein, wodurch sich das globale Einspielergebnis auf 160,4 Mio. US-Dollar summiert, wie Walt Disney am Sonntag mitteilte. „Guardians of the Galaxy” löste damit den Science-Fiction-Thriller “Lucy” mit Scarlett Johansson an der Spitze ab. Das Star-Esemble in “Guardians” umfasst unter anderem die Schauspieler Zoe Saldana, Vin Diesel, Bradley Cooper und Chris Pratt. Schon vor dem Eröffnungswochenende hatte Walt Disney (NYSE: DIS, WKN: 855686) mitgeteilt, ein Sequel des Streifens im Juli 2017 zu planen.

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...