Disney-Investmentarm will Motorola-Einheit

Montag, 8. Juni 2009 15:17
Motorola Mobility

NEW YORK (IT-Times) - Shamrock Holdings, der Investmentarm des US-Unterhaltungskonzerns Walt Disney, will offenbar den israelischen Mobilfunk-Provider MIRS von Motorola übernehmen (NYSE: MOT, WKN: 853936), dies berichtet die israelische Wirtschaftszeitung Globes.

Die Gespräche zwischen Motorola und Shamrock sollen sich allerdings noch in einem Anfangsstadium befinden. Motorola soll in den Gesprächen einen Preis von 300 Mio. US-Dollar für MIRS fordern. MIRS gilt als der viertgrößte Mobilfunk-Provider in Israel.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...