Dish und EchoStar verklagen TiVo

Montag, 2. Juni 2008 08:17
TiVo

Die beiden TV-Gesellschaften Dish Network Corp und EchoStar Corp haben am vergangenen Freitag eine Klage gegen den DVR-Spezialisten TiVo eingereicht. Mit der Klage wollen Dish und EchoStar verhindern, dass TiVo weiter Nutzen aus seinem Patent im Zusammenhang mit der Entwicklung von digitalen Videorekordern schlägt.

Im Januar hatte ein US-Gericht Dish dazu verurteilt, 74 Mio. US-Dollar zuzüglich Zinsen an TiVo zu zahlen, nachdem das Gericht zu dem Schluss gekommen ist, Dish habe ein TiVo-Patent im Zusammenhang mit digitalen Videorekordern verletzt.

Folgen Sie uns zum Thema TiVo und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: TiVo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...