DirecTV will offenbar für Videoportal Hulu bieten

Bietergefecht um Videoportal

Dienstag, 21. Mai 2013 08:22
Hulu.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Satelliten-TV-Anbieter DirecTV erwägt offenbar ein Übernahmeangebot für das Videoportal Hulu, wie das Wall Street Journal mit Verweis auf informierte Personenkreise berichtet.

Die Hulu-Eigentümer Walt Disney Co., News Corp. und Comcast erwägen derzeit mehrere Optionen für Hulu, wobei auch ein Verkauf des Videoportals nicht ausgeschlossen ist. Auch andere Unternehmen wie Time Warner Cable, Guggenheim Partners und Yahoo sollen Interesse an einer Übernahme von Hulu haben, heißt es. Hulu bietet Videos und TV-Shows von NBC, Fox, ABC, TBS und anderen Sendern auf seiner Seite an, wobei das Unternehmen mit Hulu Plus einen gebührenpflichtigen Aboservice betreibt. Hulu fand sich im Vorjahr noch unter den zehn meistbesuchten Online-Videowebseiten in den USA, inzwischen ist Hulu aber auch aus den Top-10 gefallen. (ami)

Meldung gespeichert unter: DirecTV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...