Digital River korrigiert Ausblick

Donnerstag, 17. März 2005 16:38

NEW YORK - Wie der Internetdienstleister Digital River Inc. (Nasdaq: DRIV<DRIV.NAS>, WKN: 915918<RIV.FSE>) heute in den USA bekannt gab, rechnet das Unternehmen im ersten Quartal 2005 mit höheren Umsätzen und Gewinnen pro Aktie als zuvor angenommen.

Digital River erwartet nun Umsätze im Bereich von etwa 53,5 Mio. US-Dollar. Der (verwässerte) Gewinn pro Aktie nach US-GAAP soll am Ende des ersten Quartals 2005 rund 33 US-Cent pro Aktie betragen. Zuvor ging man von Umsätzen in Höhe von 48,58 Mio. und einem Gewinn nach US-GAAP von 30 Cent pro Aktie aus.

Digital River ist auf e-Commerce Outsourcing spezialisiert. Das Unternehmen errichtet und hostet Online-Geschäfte von etwa 40.000 Firmen. Darunter sind unter anderem Softwareentwickler und Online-Händler. (grh/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...