Digital Red und Intel rufen Mobilfunk-Portal ins Leben

Donnerstag, 23. Juni 2005 13:39
Shanda Interactive

BEIJING - Der führende chinesische Mobilfunk-Spielentwickler Digital Red, eine Tochter der Shanda Interactive Entertainment (Nasdaq: SNDA, WKN: A0CAS4), hat gemeinsam mit dem Chipkonzern Intel das mobile Unterhaltungsportal Game-V ins Leben gerufen, wie der Mediendienst Sina berichtet.

Neben Intel waren auch Vertreter von Motorola auf der Pressekonferenz präsent. Motorola agiert ebenfalls als Partner für die neue Spieleplattform. Im Rahmen der Pressekonferenz wurden demnach 18 von Digital Red entwickelte Spiele für das Motorola-Modell E608i vorgestellt. Neben Mobilfunkspiele sollen über Game-V künftig auch Bücher, Musik und andere Mobilfunk-Services angeboten werden, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...