Digex: Verlust geringer als erwartet

Donnerstag, 3. Mai 2001 09:44

Die Aktien des Webhosters Digex (Nasdaq: DIGX<DIGX.NAS>, WKN: 924825<DXI.FSE>) stiegen am Mittwoch um 10 Prozent. Das Unternehmen meldete seine Quartalszahlen für das abgelaufene erste Quartal. Digex verbuchte einen Verlust von 0,69 Dollar pro Aktie. Analysten hatten jedoch nach Berechnungen von Thomson Financial/First Call mit einem höheren Verlust von 0,75 Dollar pro Aktie gerechnet. Der Umsatz stieg auf 53,1 Mio. Dollar, 90 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Damit lag der Umsatz innerhalb der Analystenerwartungen.

Das Unternehmen, das mehrheitlich zum Netzwerkbetreiber WorldCom gehört, hatte keine Gewinnwarnung oder Kostensenkungsmaßnahmen wie etwa Entlassungen angekündigt. Andere Wettbewerber wie Exodus oder Digital Island hatten dieses getan und ihre Aktienkurse damit in die Tiefe getrieben. Digex hat einen geringen Anteil von Kunden im Internetbereich. Nur 23 Prozent der Umsätze kamen von den Dot.coms, 73 Prozent kamen von anderen Geschäftskunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...