Die Verbindlichkeiten von eBay steigen kontinuierlich

Montag, 2. August 2010 16:01
Ebay.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltgrößte Online-Auktionator eBay Inc. (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) erwirtschaftet seit zehn Jahren kontinuierlich Gewinne. Auch im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres wurde ein positives Ergebnis realisiert, der Gewinnausblick für das gesamte Geschäftsjahr wurde indes gesenkt.

Trotz der Gewinne in den Jahren seit 2000 verzeichnete eBay in den Jahren 2000, 2004, 2005 und zuletzt 2008 einen negativen Cash-Flow. Im Geschäftsjahr 2008 war der Cash-Flow sogar mit mehr als 1 Mrd. US-Dollar deutlich im negativen Bereich. Um diese zwischenzeitlichen negativen Entwicklungen abzufedern, steigen bei eBay die Verbindlichkeiten.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...