Die Dividendenzahlungen deutscher Solartechnikunternehmen

Solartechnik

Mittwoch, 13. März 2013 11:36
SolarWorld

MÜNSTER (IT-Times) - Die Krise, in der sich die Unternehmen am Solarmarkt befinden, spiegelt sich auch in den Dividendenzahlungen deutscher Solartechnikunternehmen wieder.

Centrotherm Photovoltaiks hat 2012 keine Dividende ausgeschüttet, nachdem 2011 noch 0,70 Euro gezahlt wurden. Es war das erste und bislang letzte Mal, dass Centrotherm eine Dividende zahlte. Andere Solarunternehmen haben bislang noch nie in ihrer Geschichte eine Dividende ausgeschüttet. Dazu zählt auch die angeschlagene Conergy. Aktionäre des Wechselrichter-Spezialisten Phoenix Solar erhielten von 2006 bis 2010 regelmäßig eine Dividende. Sie fiel für das Geschäftsjahr 2010 mit 0,35 Euro je Aktie so hoch aus, wie nie zuvor.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...