Die Deutsche Telekom im Kampf gegen Spionage

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 14. Oktober 2013 09:12
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Nachdem in diesem Sommer bekannt wurde, dass die USA private Gespräche und Nachrichten in Deutschland abhört, will die Deutsche Telekom ihre Kunden nun beruhigen.

Die Deutsche Telekom will offenbar den lokalen Internetverkehr von ausländischer Spionage abschirmen. Dies soll geschehen, indem das Routing nur über inländische Verbindungen läuft, wie das Unternehmen laut der Nachrichtenagentur Reuters am Wochenende mitteilte. Die Deutsche Telekom hatte bereits bekannt gegeben, den lokalen E-Mail-Verkehr nur über Server in Deutschland leiten zu wollen. Man strebe ferner danach mit anderen Internet-Providern zu vereinbaren, dass Daten, die im Inland übertragen werden, nicht die deutschen Grenzen verlassen, so ein Pressesprecher der Deutschen Telekom.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...