Die Analyse: Openwave Systems

Montag, 22. Januar 2001 19:45

Seit mehr als einer Woche steigen die Aktien von Openwave Systems wieder. Das Unternehmen ist aus der Fusion von Phone.com und software.com im November 2000 neu entstanden. Zuletzt hat Morgan Stanley Dean Witter die Aktien des Unternehmens am Donnerstag mit einer „Strong Buy“ Empfehlung belegt. Die Aktien stiegen in dieser Woche in Erwartung guter Quartalsergebnisse.

Jetzt kommen die ersten Quartalsergebnisse des fusionierten Unternehmens und die Analystengemeinde an der Wall-Street hat ihre Erwartungen entsprechend hoch gesteckt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...