Die Allgeier Holding AG gibt Prognose für Umsatzentwicklung

Dienstag, 9. Juni 2009 11:42
Allgeier

MÜNCHEN (IT-Times) - Das IT-Service Unternehmen Allgeier Holding AG (WKN: 508630) konnte im ersten Quartal 2009 beim Umsatz und Ergebnis zulegen. Jedoch prognostizierte der Vorstand, dass das Wachstum in der ersten Periode 2009 im Gesamtjahr nicht anhalten wird.

Die Allgeier Holding geht im Pro-Forma Vergleich zum Geschäftsjahr 2008 für den Rest des Jahres 2009 von ungefähr konstant bleibenden Umsatzgrößen aus. Laut Prognose soll der IFRS-Umsatz aufgrund der Vollkonsolidierung der in 2008 erworbenen Gesellschaften gegenüber dem Vorjahr steigen. Das operative Ergebnis (EBITA) soll laut Ausblick in der Pro-Forma Betrachtung gegenüber 2008 zurückgehen. Das gemäß IFRS ermittelte operative Ergebnis wird etwa auf Vorjahresniveau erwartet.

Meldung gespeichert unter: Allgeier

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...