Didi Chuxing: Uber-Rivale steigt ins Bike-Sharing Business ein

Bike-Sharing

Freitag, 12. Januar 2018 16:18

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Fahrdienstanbieter Didi Chuxing startet eine eigene Plattform für Bike-Sharing Services und vereinbart Zusammenarbeit mit Bluegogo.

Bluegogo

Nachdem Didi Chuxing erst kürzlich mit der Übernahme des brasilianischen Mitfahrdienstes 99 die Expansion nach Südamerika vollzog, folgte mit der Ankündigung des Einstiegs in das Bike-Sharing Geschäft ein weiterer Paukenschlag.

Die neue Bike-Sharing-Plattform von Didi Chuxing, die bald erscheinen soll, integriert über die beliebte eigene Didi-App mit der Bezeichnung APP neben dem neuen eigenen Service auch Bike-Sharing Unternehmen wie Ofo und Bluegogo.

Die Didi App zählt mittlerweile mehr als 450 Millionen registrierte Nutzer. Am Ride-Hailing Dienst und Wettbewerber Ofo besteht bereits eine Beteiligung der umtriebigen Chinesen.

Meldung gespeichert unter: Fahrradverleih (Bike-Sharing)

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...