Dicom veröffentlicht Halbjahreszahlen

Dienstag, 8. Februar 2005 12:20

Basingstoke - Dicom Group (WKN: 903118<DCM.FSE>), Anbieter von Dokumenten-Management-Lösungen, verkündete positive Ergebnisse für die vergangenen sechs Monate. Der Umsatz stieg um 13 Prozent auf 86,9 Mio. britische Pfund. Die Bruttogewinnspanne erhöhte sich von 40,3 Prozent auf 41,5 Prozent. Der operative Gewinn vor Goodwill-Abschreibungen (Firmenwert-Abschreibungen) konnte einen Zuwachs von 16 Prozent auf 7,6 Mio. Pfund verzeichnen. Die Gewinnmarge stieg von 8,5 Prozent auf 8,8 Prozent. Der Gewinn vor Steuern und Abschreibungen stieg um 20 Prozent auf acht Mio. Pfund. Der Wert je Aktie erhöhte sich um 15 Prozent auf 2,13 Pfund.

Der Bereich Information Capture verkörpert 92 Prozent des operativen Gewinns. Der Umsatzzuwachs betrug zwölf Prozent auf 66,3 Mio. Pfund. Die Bruttogewinnspanne nahm um 50,5 Prozent zu, während der operative Gewinn um 22 Prozent auf sieben Mio. Pfund stieg. Die Gewinnmarge erhöhte sich von 9,7 Prozent auf 10,6 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...