Dialog Semiconductor: Geheime Fusionsverhandlungen?

Chip-Herstellung

Donnerstag, 26. Juni 2014 11:10
Dialog Semiconductor Unternehmenslogo

LONDON (IT-Times) - Dialog Semiconductor befindet sich offenbar in Verhandlungen mit der AMS AG bezüglich einer möglichen Fusionierung. Der österreichische Halbleiterhersteller AMS muss dem Wettbewerber von Infineon demnach bis Ende Juli ein entsprechendes Angebot vorlegen.

Dialog Semiconductor bestätigte heute die kursierenden Gerüchte um Gespräche des Chip-Spezialisten mit der österreichischen AMS AG. Die Verhandlungen befinden sich allerdings noch in einem frühen Stadium und es sei noch nicht sicher, ob sich die beiden Unternehmen tatsächlich auf eine Fusion einigen können. AMS hat nun bis zum 24. Juli Zeit ein Angebot für die Verschmelzung vorzulegen.

Meldung gespeichert unter: Dialog Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...