Dialog Semiconductor erhält weiteren Auftrag aus Fernost

Dienstag, 7. Februar 2012 09:54
Dialog Semiconductor Unternehmenslogo

KIRCHHEIM (IT-Times) - Dialog Semiconductor gab bekannt, dass der chinesische Telefonhersteller VTech zukünftig Chips aus der VoIP-Reihe des deutschen Unternehmens verwenden wird. Damit bauen die Chinesen bereits ein zweites Mal auf die Produkte von Dialog Semiconductor.

Die Chips werden vor allem in die seit Ende 2011 produzierten Single- und Dual-Line-Telefonsysteme der S-Serie eingebaut. Diese Modelle sind speziell für den Hotelgebrauch konzipiert und zeichnen sich unter anderem durch eine sogenannte Multicall-Funktion aus. Außerdem sind die einzelnen Telefone freisprechfähig, verfügen über einen Power-over-Ethernet-Standard und sind über ein USB-Kabel wieder aufladbar. Die Vereinbarung umschließt die VoIP-Prozessoren SC14452 und SC14461 sowie die Rhea Software-Plattform der Dialog Semiconductor plc. (WKN: 927200).

Meldung gespeichert unter: Dialog Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...