Dialog Semiconductor: Ergebnisrückgang trotz Umsatzplus

Dienstag, 24. Juli 2012 09:20
Dialog Semiconductor Unternehmenslogo

KIRCHHEIM/ TECK (IT-Times) - Der deutsche Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2012 bekannt gegeben. Obwohl der Umsatz deutlich stieg, war das Ergebnis rückläufig.

Dialog Semiconductor meldete für das zweite Quartal 2012 einen Umsatz von 159,5 Mio. US-Dollar, der damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37,4 Prozent stieg. Die Bruttomarge lag bei 37,5 Prozent gegenüber 40,9 Prozent in 2011. Dialog erwirtschaftete ein Betriebsergebnis von 13,4 Mio. Dollar, welches im Vorjahresquartal 13,1 Mio. Dollar betrug. Der Konzerngewinn fiel von 12,3 Mio. Dollar im Vorjahr auf 8,5 Mio. Dollar. Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 12 Cent (2011: 18 Cent). Ferner meldete Dialog für das zweite Quartal Investitionen in Höhe von 16,8 Mio. Dollar. Diese lagen im zweiten Quartal 2011 3,9 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Dialog Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...