Devil AG: Kapitalerhöhung soll bis zu 22,5 Mio. Euro bringen

Donnerstag, 8. Mai 2008 16:54

BRAUNSCHWEIG - Wie bereits Anfang des Monats angekündigt, will der IT-Distributor Devil AG kurzfristig an die Börse gehen. Heute wurden hierzu nähere Informationen veröffentlicht.

So sollen die Aktien des Braunschweiger IT-Distributors in einer Preisspanne von sechs bis neun Euro zur Zeichnung angeboten werden. Bezogen werden können die Aktien über die quirin bank AG, mit der der Vorstand die Preisspanne festgesetzt hat. Die Angebotsfrist läuft vom 8. Bis 14. Mai. Angeboten werden sollen insgesamt 2,5 Millionen neue Aktien, was einem Volumen der Kapitalerhöhung von 15 Mio. bis 22,5 Mio. Euro entsprechen würde.

Meldung gespeichert unter: Devil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...