Deutschland: Firefox als Browser beliebter als Internet Explorer

Dienstag, 1. Dezember 2009 17:46
Firefox

HAMBURG (IT-Times) - Die Marktforscher des Unternehmens Fittkau & Maaß kommen in der aktuellen W3B-Umfrage zu einem für Firefox positiven Schluss. Der Browser überholte hinsichtlich der Beliebtheit und Verwendung mit dem Internet Explorer den schärfsten Wettbewerber.

Anfang Oktober bis Mitte November 2009 wurden rund 126.000 Teilnehmer befragt. Firefox wurde dabei von 45,4 Prozent aller Untersuchungsteilnehmer verwendet, der Internet Explorer lag mit 44,5 Prozent knapp abgeschlagen auf dem zweiten Platz. Weitere 4,4 Prozent entfielen auf Safari von Apple, Googles-Browser Chrome verbuchte einen Marktanteil von 2,3 Prozent. Opera hingegen wurde von 2,7 Prozent aller Befragten verwendet. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Firefox und/oder Marktdaten und Prognosen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...