Deutsche Telekom zeigt Interesse an Belgacom

Mittwoch, 20. Juli 2011 17:52
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG will einen Anteil an der belgischen Belgacom SA erwerben. Das deutsche Telekommunikationsunternehmen hat sich mit entsprechendem Interesse an die belgische Regierung gewandt.

Bei der Belgacom S.A. handelt es sich um einen belgischen Telekommunikationsnetzbetreiber. Wie die Nachrichtenagentur Reuters bekannt gab, habe die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) bereits Anfang des Jahres bei der belgischen Regierung angefragt, ob diese ihren Anteil von 53,3 Prozent verkaufen wolle. Damals habe diese dem Bonner Unternehmen jedoch dazu geraten, erst eine stabilere politische Situation abzuwarten. Momentan ist Proximus das größte Unternehmen auf dem belgischen Telekommunikationsmarkt, während die Deutsche Telekom unter dem Namen T-Mobile agiert. Das Bonner Unternehmen wollte sich bislang nicht zu den Medienberichten äußern.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...