Deutsche Telekom will auf den Strommarkt

Smart Grid

Freitag, 13. April 2012 12:53
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom dringt in das Segment Energie vor. Man will so Energieversorger mit einem Komplettpaket für virtuelle Kraftwerke ausstatten.

Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) gab in einer Pressemitteilung am Mittwoch bekannt, dass man Energieversorgern ein Komplettpaket für virtuelle Kraftwerke anbieten wolle. Partner sind Motoren AT, ein Hersteller von Blockheizkraftwerken (BHKW) und GreenCom Networks, ein Spezialist für Energie-Kommunikation. Das Angebot umfasse Einbau und Wartung des BHKWs, der Fernsteuerung für den Energieversorger sowie einem Webportal für den Immobilienbesitzer.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...