Deutsche Telekom wieder auf der Suche: Wer kauft T-Mobile US?

Mobilfunknetzbetreiber

Freitag, 24. Oktober 2014 10:13
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Nach den vergeblichen Verhandlungen zwischen Iliad und der Deutschen Telekom befindet sich das deutsche Telekommunikationsunternehmen wieder auf der Suche nach einem passenden Käufer der US-Mobilfunk-Sparte. Dieser könnte diesmal aus Mexiko kommen.

Entgegen der Erwartung von Marktbeobachtern, die Deutsche Telekom werde noch mindestens ein weiteres Jahr an dem ertragreichen und teuer eingekauften US-Tochterunternehmen festhalten, befinde man sich bei der Deutschen Telekom offenbar auf der Suche nach einem neuen Interessenten. Dies berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. So bewerte man zurzeit mögliche Käufer, die nicht in direktem Wettbewerb mit T-Mobile US stehen. Ein möglicher Name ist offenbar das mexikanische Telco-Unternehmen America Movil.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...