Deutsche Telekom weitet US-Aktivitäten aus

Montag, 17. September 2007 13:13
Deutsche Telekom

BONN - Wie heute bekannt gegeben wurde, hat die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) in den USA den Wettbewerber SunCom Wireless gekauft. Hierfür investiert die Telekom 1,15 Mrd. Euro.

Zudem übernimmt die Deutsche Telekom die Schulden von SunCom Wireless. Sie belaufen sich auf 0,8 Mrd. US-Dollar. Die Telekom erhofft sich durch die Übernahme Synergieeffekte realisieren zu können. In den kommenden Jahren sollen Synergien in Höhe von 1,0 Mrd. US-Dollar realisiert werden, heißt es. Den Zeitraum "kommende Jahre" definierte die Deutsche Telekom AG bislang allerdings nicht näher.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...