Deutsche Telekom vor Übernahme von Sprint?

Montag, 14. September 2009 09:08
Sprint.gif

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) ihre Tochter T-Mobile UK mit Orange UK fusionieren wird, steht offenbar auch in den USA ein Strategiewechsel bevor.

Wie die englische Telegraph berichtet, soll die Deutsche Telekom ein Übernahmeangebot für den amerikanischen Mobilfunk-Carrier Sprint Nextel (NYSE: S, WKN: 857165) erwägen. Ein entsprechender Deal könnte bereits innerhalb weniger Wochen zu Stande kommen, schreibt die englische Zeitung weiter. Durch eine Fusion von T-Mobile USA und Sprint Nextel würde die Telekom zur Nummer drei im US-Markt hinter Verizon und AT&T aufrücken.

Sprint Nextel wird derzeit mit rund 10,8 Mrd. US-Dollar an der New Yorker Börse bewertet, ist jedoch mit mehr als 20 Mrd. US-Dollar verschuldet. Um einen solchen Deal zu stemmen, wäre allerdings eine Kapitalerhöhung auf der Seite der Telekom notwendig, mutmaßt die englische Zeitung. Wie der Telegraph weiter berichtet, spielt die Telekom bereits seit mehr als einem Jahr mit dem Gedanken, den amerikanischen Mobilfunk-Carrier zu übernehmen, jedoch soll sich der deutsche Konzern seit drei Monaten intensiver mit dem Thema auseinandersetzen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...