Deutsche Telekom verhandelt offenbar mit Dish über T-Mobile US

Mobilfunknetzbetreiber

Montag, 8. September 2014 09:14
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG sucht derzeit weiter nach Käufern für ihre Anteile an der amerikanischen Mobilfunk-Tochter T-Mobile US. Nun scheint es, dass man mit dem Satellitennetzbetreiber Dish ins Gespräch kommen könnte.

Dish Network Chairman Charlie Ergen hat offenbar Kontakt zur Deutschen Telekom AG aufgenommen, um Interesse an einer zukünftigen Akquisition von T-Mobile US auszuloten, so der US-Nachrichtendienst Bloomberg mit Verweis auf vertraute Quellen. Ein formelles Angebot von Seiten Dishs liegt allerdings noch nicht vor. Eine Transaktion sei für Dish interessant, sobald eine Auktion für Mobilfunkfrequenzen im November abgeschlossen sei.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...