Deutsche Telekom und Cisco werden für DFB tätig

Montag, 7. Juni 2010 11:34
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG und Cisco Deutschland werden im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) tätig. Ziel ist die Einrichtung von Videokonferenzen aus Südafrika.

Eine entsprechende Partnerschaft wurde bereits auf der CeBIT 2010 gestartet und umfasst den Live-Videokonferenzservice Deutschland TelePresence. Cisco und die Deutsche Telekom statten das Mannschaftslager des deutschen Fußball-Nationalteams in Südafrika mit einem entsprechenden System aus. Dieses wird dann mit der TelePresence-Plattform von Cisco Systems in Deutschland verbunden. Ziel ist es, dass die Verantwortlichen des DFB in Deutschland und Südafrika mittels der Video- und Audioübertragung miteinander kommunizieren können. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...