Deutsche Telekom twittert Preise für iPhone 4

Dienstag, 15. Juni 2010 16:25
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Anfang Juni hatte die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) gute Nachrichten zu verkünden. Das deutsche Telekommunikationsunternehmen behielt das Monopol für das iPhone von Apple.

Die Deutsche Telekom meldete via Twitter den Verkaufsstart für das iPhone 4. Ab Mittwoch zehn Uhr soll das neueste Smartphone von Apple bei der Deutschen Telekom vorbestellbar sein. Weiße Geräte seien vorerst nicht lieferbar. Das iPhone 4 soll einen Euro in Verbindung mit dem Complete-L Tarif 120 Euro monatlich kosten. Rund 400 Euro kostet das Smartphone  in Verbindung mit dem Tarif Complete XS für rund 25 Euro im Monat.

Neukunden können das Gerät ab morgen vorbestellen. Bestandskunden müssen persönlich im Telekom Shop vorstellig werden. Zum Launch des iPhone 4 am 24. Juni will die Deutsche Telekom ein Upgrade-Angebot für Bestandskunden machen. Die Konditionen vom letzten Mal werden beibehalten. Eine vorzeitige Vertragsverlängerung sei erstmalig ab zwölf Monate möglich. Dann müsse eine Ablösesumme von 25 Euro je Restmonat gezahlt werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...