Deutsche Telekom trennt sich von Eutelsat-Anteil

Freitag, 13. Dezember 2002 10:56
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom (WKN: 555750): Das Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom setzt seine Strategie fort, durch den Verkauf von Beteiligungen den riesigen Schuldenberg, welcher das Unternehmen belastet, abzubauen.

Die jüngste Veräußerung betrifft eine Beteiligung am europäischen Satellitenbetreiber Eutelsat. Der Telekom-Anteil an Eutelsat in Höhe von 10,87 Prozent wird mit der Übergabe an eine neu gegründete Holding in Luxemburg an die italienische Verlagsgruppe De Agostini verkauft. Die Transaktion seiner Anteile bringt der Deutschen Telekom etwa 210 Millionen Euro ein.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...