Deutsche Telekom: T-Mobile USA soll iPhone 5 in der nächsten Woche erhalten

Smartphones

Freitag, 30. November 2012 14:46
Deutsche Telekom - T-Mobile Logo

NEW YORK (IT-Times) - Die Deutsche Telekom-Tochter T-Mobile USA dürfte in der kommenden Woche das iPhone 5 von Apple erhalten, glaubt zumindest Merrill Lynch Analyst Scott Craig, wie der Branchendienst Afterdawn.com berichtet.

Demnach gibt es Spekulationen, wonach die Deutsche Telekom Tochter die Ankunft des neuen iPhones in der nächsten Woche im Rahmen eines Analystentreffens (6. bis 7. Dezember) bekannt geben wird. T-Mobile USA hatte zuletzt damit begonnen, sein LTE-Netz weiter auszubauen, um dieses Netz fit für das aktuelle iPhone-Modell zu machen. Durch die Partnerschaft mit T-Mobile USA könnte Apple weitere potentielle 33 Millionen Kunden erreichen. Käme der Kontrakt zwischen Apple und T-Mobile USA zu Stande, würde Apple mit seinem iPhone 75 Prozent aller amerikanischen Mobilfunknutzer direkt erreichen können. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Deutsche Telekom und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...