Deutsche Telekom setzt auf E-Mobility: vernetztes E-Bike vorgestellt

Elektro-Fahrrad

Montag, 24. August 2015 16:43
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG präsentiert auf der Eurobike 2015 gemeinsam mit dem Fahrradhersteller Bulls und dem E-Bike-Systemhersteller Brose ein neues E-Fahrrad.

Das vernetzte Elektrofahrrad „Bulls Sturmvogel E Evo" ist mit einer Smartphone-App verknüpft, über die man künftig Informationen zum Standort des Rades und des Akku-Zustands abrufen kann. Der Marktstart des vernetzten Sondermodells des Elektrofahrrads ist für 2017 geplant.

Die sogenannte On-Board-Unit (OBU) ist mit dem Elektroantrieb verbunden. Die OBU sendet Daten zu Laufzeit und Ladezustand der Batterie über das Mobilfunknetz in ein Rechenzentrum von T-Systems und auf die App des Nutzers.

Meldung gespeichert unter: Elektro-Fahrrad (E-Bike)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...