Deutsche Telekom schließt Mobility und Cloud-Partnerschaft mit Microsoft

Internet der Dinge

Mittwoch, 4. März 2015 15:57
Deutsche Telekom

BARCELONA/BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG hat heute bekannt gegeben, zusammen mit US-amerikanischen Technologie-Großkonzern Microsoft zusammen zu arbeiten.

Demnach will die Deutsche Telekom AG (DTAG) mit dem US-amerikanischen Softwarekonzern Microsoft Corp. im Bereich Mobility und Cloud Services neue Lösungen von Microsoft entwickeln und vertreiben, so eine heutige Pressemitteilung von Microsoft auf dem Mobile World Congress in Barcelona, Spanien.

I.e.S. sollen Microsoft Lumia Smartphones und Online Services wie Office 365 und OneDrive über die insgesamt zwölf europäischen Vertriebskanäle der Deutschen Telekom vermarktet werden. Zu den Ländern zählen neben Deutschland auch Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, die Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, die Slowakei, die Tschechische Republik und Ungarn. Geplant sind hierfür gemeinsame Marketing- und Vertriebsaktivitäten.

Meldung gespeichert unter: Internet of Everything (IoE)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...