Deutsche Telekom schließt LTE-Roaming-Vereinbarungen in Europa

Roaming

Dienstag, 17. Juni 2014 16:37
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Gute Nachricht für Reisende mit einem LTE-Vertrag: Die Deutsche Telekom AG (WKN: 906866) gab heute - wie in der Hauptversammlung angekündigt - erste Roaming-Vereinbarungen in Europa bekannt.

So müssen Kunden in Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Norwegen und Polen keine Zusatzkosten für die Internetnutzung zahlen. Die maximale Surfgeschwindigkeit variiert hierbei jedoch. Auch sind diese Vereinbarungen auf Kunden mit einem LTE-fähigen Mobilfunkvertrag beschränkt. (evd/rem)

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...