Deutsche Telekom restrukturiert Musicload Unit

Montag, 27. September 2004 17:54
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Die Deutsche Telekom AG hat heute die Umstrukturierung der Musiksparte bekannt gegeben. Dem Unternehmen zufolge werden die bisherigen Aktivitäten im Musikgeschäft neu strukturiert und die Projekte PhonoLine und Musicload zusammengeführt. Die Umstrukturierung diene dabei auch als Verstärkung der Breitbandoffensive, so die Telekom weiter.

So soll die Hauptverantwortung für den Musikvertrieb innerhalb des Konzerns zukünftig bei der Tochtergesellschaft T-Online International AG liegen, die seit August 2003 das Portal Musicload betreibt. Als Schwerpunkt der Zusammenarbeit der Deutschen Telekom, der Musikindustrie und dem Verband Phononet wurde die Ausweitung des Angebots von Musiktiteln bezeichnet. (bmb/rem)

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...