Deutsche Telekom: PTC-Übernahme offenbar perfekt

Montag, 15. September 2003 10:36
Deutsche Telekom

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Die Deutsche Telekom hat gestern per Ad-hoc-Mitteilung bekannt gegeben eine Grundsatzvereinbarung mit den übrigen Anteilseignern von PTC, dem polnischen Mobilfunkanbieter Telefonya Cyfrowa, getroffen zu haben. Demnach hat die Deutsche Telekom ihr Angebot auf 1,1 Milliarden Euro erhöht, nachdem das Unternehmen das Angebot über eine Milliarde Euro kurz zuvor verlängert hatte.

Nach der oben genannten Grundsatzvereinbarung soll nun Vivendi Universal 691 Millionen Euro erhalten, Elektrim 400 Millionen Euro und Ymer Finance neun Millionen Euro. Im Gegenzug erhält die Deutsche Telekom die übrigen 51 Prozent der Anteile an PTC. 49 Prozent der Anteile liegen schon bei der Deutschen Telekom. Der Abschluss der Transaktion ist für die erste Januar-Woche 2004 vorgesehen. Damit kann die Deutsche Telekom PTC ab dem Geschäftsjahr 2004 voll konsolidieren. Der Kaufpreis soll ebenfalls in der ersten Januar-Woche 2004 beglichen werden.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...