Deutsche Telekom plant angeblich Verkauf von DeTeMedien

Mittwoch, 11. Dezember 2002 15:30
Deutsche Telekom

Die deutsche Telekom (WKN: 555750) plant nach Angaben der Financial Times Deutschland den Verkauf ihrer Tochter für Auskunftsdienste DeTeMedien. Die Zeitung bezieht sich dabei auf Quellen aus den Reihen des Unternehmens. Der Bericht wurde von der Telekom allerdings nicht bestätigt.

Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke versucht durch die Überprüfung aller Telekomgeschäfts, Mittel für den Schuldenabbau des stark verschuldeten Konzern zu generieren. Momentan belaufen sich die Schulden auf 64 Mrd. Euro. Berichten zufolge sei das geplante Ziel, innerhalb der nächsten 12 Monate den Schuldenberg auf 50 Mrd. Euro zu tilgen.

Der Kurs der Telekom liegt derzeit bei 12,66 Euro. Das sind fast 0,5 Prozent weniger als gestern. (tng)

Folgen Sie uns zum Thema Deutsche Telekom, Telekommunikation und/oder Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...