Deutsche Telekom: Personalchefin nimmt nach Krankheit ihren Hut

Personalie

Montag, 14. April 2014 09:24
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG muss notgedrungen Änderungen im Vorstand vornehmen. Marion Schick, bislang Arbeitsdirektorin und Personalvorstand beim deutschen Telekommunikationsnetzbetreiber, räumt ihren Posten aus gesundheitlichen Gründen.

Bereits im Dezember 2013 war Marion Schick erkrankt. Die Deutsche Telekom musste seither mit einer Lücke im Vorstand zurechtkommen. Ihr Amt soll nun neu vergeben werden, nachdem die 55-Jährige und das Unternehmen eine Trennung im gegenseitigen Einvernehmen bekannt gaben. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom, Ulrich Lehner, bedauerte den Schritt und dankte ihr auch im Namen des Aufsichtsrats. Nachdem zuletzt Compliance-Vorstand Thomas Kremer ihre Aufgaben übernommen hatte, wird jetzt also offiziell nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin gesucht.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...