Deutsche Telekom: Neuer Kaufinteressent für US-Mobilfunksparte T-Mobile U.S.?

Mobilfunknetzbetreiber

Mittwoch, 17. Juni 2015 19:33
T-Mobile US Logo

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG (DTAG) hat offenbar einen weiteren Interessenten für die US-amerikanische Mobilfunk-Tochtergesellschaft T-Mobile U.S.

Offenbar ist nun auch der US-amerikanische Kabelnetzbetreiber-Gigant Comcast Corp. auf Anregung der Deutschen Telekom in Gesprächen bezüglich einer Übernahme des viertgrößten US-amerikanischen Mobilfunknetzbetreibers T-Mobile U.S, so die Financial Times.

Die Deutsche Telekom AG hatte sich seinerzeit den sehr umstrittenen und vom damaligen Vorstandsvorsitzenden Dr. Ron Sommer initiierten Ausflug auf den US-amerikanischen Mobilfunkmarkt mit der Übernahme des Mobilfunknetzbetreibers Voicestream Wireless viele Milliarden US-Dollar kosten lassen. Die gesamte Investitionssumme in das USA-Geschäft wird nun bei weitem nicht mehr zurück zu holen sein.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...