Deutsche Telekom: neuer Chef für Fusionen und Übernahmen

Personalie

Montag, 26. Oktober 2009 09:56
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) verstärkt sich im Strategiebereich. Künftig soll ein neuer Chef für Fusionen und Übernahmen frischen Wind bringen.

Thorsten Langheim soll nun die entsprechende Sparte bei der Deutschen Telekom leiten. Langheim war zuvor für die Investmentgesellschaft Blackstone tätig und überwachte dort unter anderem das Investment in den deutschen Telekommunikationskonzern. Nun wurde Langheim (43) allerdings von der Deutschen Telekom verpflichtet. Nach einer Meldung der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland vom Wochenende soll Langheim ab November Chef für Fusionen und Übernahmen (M&A, Merger and Akquisitions) werden. Dabei berichtet er direkt an Timotheus Höttges, Finanzchef der Deutschen Telekom AG.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...