Deutsche Telekom nennt Entgelte für den Bitstrom-Zugang

Montag, 10. März 2008 10:27
Deutsche Telekom Logo

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) hat bekannt gegeben, dass sie der Aufforderung der Bundesnetzagentur nachkommt und ihr Netz für Wettbewerber weiter öffnet. Demnach hat der Ex-Monopolist bei der Bundesnetzagentur erstmalig die Entgelte für den so genannten Bitstrom-Zugang (Bitstream Access) zur Genehmigung eingereicht. Die Bundesnetzagentur hatte im August 2007 in einer ersten Entscheidung über das Standardangebot zu Bitstream Access die Deutsche Telekom aufgefordert, ab April 2008 entsprechende Produkte zusätzlich zu bestehenden Vorleistungen am Markt anzubieten.

Bitstrom-Zugänge ermöglichen es Wettbewerbern der Telekom, eigene DSL-Anschlüsse über das Netz der Telekom zu schalten. Für den IP-Bitstream-Access (IP-BSA), der den DSL-Anschluss beim Endkun­den und den Transport im Breitbandzuführungsnetz beinhaltet, beantragt die Deutsche Telekom jetzt ein Entgelt von 14,26 Euro pro Monat. Der Bitstream-Access ist ein zusätzliches DSL-Vorleistungsprodukt, mit dem Anbieter ohne eigene Anschluss- und Zuführungsnetze den Endkunden Breitbandangebote anbieten können. Bisher konnten Wettbewerber diese Angebote auf Basis eines Wholesale-DSL-Anschlusses (Resale) in Verbindung mit der Transport-Vorleistung ZISP herstellen. Der Preis für diese technisch vergleichbaren Resale-Vorleistungen liegt für die Anbieter bei 10,50 Euro bzw. bei 11,50 Euro für sechs und 16 Mbit/s-Anschlüsse. Dazu buchen die Anbieter dann noch eine nutzungsabhängige Transportleistung.

Meldung gespeichert unter: Bundesnetzagentur

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...