Deutsche Telekom macht Ernst: Datenkappung auch im Festnetz

Surfen im Festnetz

Montag, 22. April 2013 18:48
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-TIMES) - Schon im März hatte die Deutsche Telekom eine Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit oberhalb eines festgelegten Datenvolumens ventiliert. Nun macht der ehemalige deutsche Telekom-Monopolist Ernst mit seinen Überlegungen zur Begrenzung der Datenmenge auch beim Surfen im Festnetz.

Vergleichbare Deckelungen der Datenmenge bestehen bereits beim Mobile Internet. Oberhalb einer vorgebuchten Datenmenge sinkt plötzlich die Übertragungsgeschwindigkeit rapide. Abhilfe schaffen kann da nur ein kostenpflichtiges Zusatzpaket, das weiteres Datenvolumen in Ausgangsgeschwindigkeit ermöglicht.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...