Deutsche Telekom liefert Cloud-Lösung für virtuelle Kraftwerke

Cloud Computing

Mittwoch, 26. Juni 2013 11:52
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG hat eine neue Cloud Computing Lösung zur Steuerung virtueller Kraftwerke entwickelt. Das Projekt realisierte Deutschlands führender Telekommunikationsnetzbetreiber zusammen mit der ABB Gruppe.

Bei dem neuen Softwareangebot der Deutschen Telekom handelt es sich um eine Kombination von Energiemanagement-Software und Steuerungszentrale auf Cloud-Basis. Die Anwendung soll die Steuerung von sogenannten virtuellen Kraftwerken, Zusammenschlüssen kleinerer, dezentraler Anlagen zur Regulierung von Stromüberschüssen und -engpässen erleichtern und gleichzeitig eine hohe Sicherheit und Flexibilität ermöglichen. Die Deutsche Telekom wird dabei die erforderliche IT-Infrastruktur bereitstellen und die Datenkommunikation organisieren. Außerdem wird sie für die Vermarktung des Angebotes verantwortlich sein, wie aus einer Pressemitteilung hervor geht. Die benötigte Software kommt von Venyx, einem Tochterunternehmen der ABB Gruppe.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...