Deutsche Telekom legt bei Dividende für 2007 einen drauf

Freitag, 7. Dezember 2007 10:43
Deutsche Telekom Zentrale

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) legte am späten Donnerstagabend die mittelfristige Finanzplanung für die kommenden drei Jahre vor. Für das Geschäftsjahr 2007 wurde eine Erhöhung der Dividende von zuletzt 0,72 Euro auf 0,78 Euro je Aktie vorgeschlagen.

Demnach stiege die Ausschüttungssumme von 3,1 Mrd. auf 3,4 Mrd. Euro. Vor allem die Erwartung für das bereinigte EBITDA von rund 19 Mrd. Euro, die positive Entwicklung des Free Cash-Flow und die nach eigenen Angaben solide Bilanzposition des Konzerns machten die Erhöhung möglich.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...