Deutsche Telekom: KfW übt Greenshoe bei Wandelanleihen aus

Freitag, 11. Juli 2003 14:10
Deutsche Telekom

Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau hat ihre Mehrzuteilungsoption für die Aktien der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) vollständig in Anspruch genommen. Dies bestätigen am Freitag die beteiligten Banken. Damit hat die KfW alle Wandelanleihen in Aktien des Bonner Telekomriesen umgetauscht.

Das zusätzliche Anleihenvolumen das von der KfW platziert wurde, wird mit 500 Mio. Euro angegeben. Dies teilten die beteiligten Banken JP Morgan und Deutsche Bank heute mit. Damit hat die Umtauschanleihe, durch die die KfW ihre Beteiligung an der Deutschen Telekom auf sechs Prozent halbiert, ein Gesamtvolumen von fünf Milliarden Euro und ist die größte jemals weltweit begebene Wandelanleihe.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...