Deutsche Telekom: Kein Glück mit neuen Geschäftsfeldern

Freitag, 16. Januar 2009 18:16
Deutsche Telekom Logo

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) steigt aus dem Kundenbonusprogramm Happy Digits aus. Dies gab das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Die bisherigen Anteile der Deutschen Telekom an der CAP Customer Advantage Program GmbH, dem Betreiber von Happy Digits, wird Karstadt über die Holding-Gesellschaft Arcandor AG übernehmen. Die Deutsche Telekom AG hatte bisher 51 Prozent der Anteile gehalten, auf Arcandor entfielen die restlichen 49 Prozent. Allerdings bedarf die Transaktion noch einer Zustimmung durch das Bundeskartellamt. Über den Preis der CAP-Anteile wurde bisher nichts bekannt gegeben. Laut einem Bericht des Handelsblatt handelt es sich aber um einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...