Deutsche Telekom in Tarifrunde für T-Systems mit verdi

Dienstag, 19. Januar 2010 15:56
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Gewerkschaft verdi befindet sich derzeit in Gesprächen mit der Deutschen Telekom AG. Dabei geht es um die Bezahlung der Angestellten der Geschäftskundensparte T-Systems.

Nach verschiedenen Presseberichten fordert verdi fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt für die 22.000 Mitarbeiter von T-Systems. Als Grund führte ein Sprecher der Gewerkschaft an, dass es der Deutschen Telekom wirtschaftlich vergleichbar gut gehe. Zudem sei die Restrukturierung in großen Teilen von den Mitarbeitern mit getragen worden. Dies müsse sich nun auch auf dem Lohnzettel zeigen. Die Deutsche Telekom wies die Forderungen indessen als zu hoch zurück. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...