Deutsche Telekom: Geringere DSL-Resale-Preise?

Mittwoch, 23. August 2006 00:00
Deutsche Telekom

BONN - Nach Informationen aus Branchenkreisen begegnet die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) dem Wettbewerb auf dem Markt für DSL-Resale-Angebote mit Preissenkungen. Dabei würden zum Teil Preisnachlässe um bis zu 47 Prozent gewährt.

Nach heutigen Meldungen lägen die durchschnittlichen Abschläge bei 28 bis 47 Prozent. Damit würde der Preis für eine einfache DSL-Leitung auf 10,5 Euro, der für eine schnellere 6 Megabit-Leitung auf 11,5 Euro sinken. Bislang gewährte die Deutsche Telekom Wiederverkäufern wie United Internet oder freenet jedoch nur lediglich Preisnachlässe von bis zu 20 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Very High Speed Digital Subscriber Line (VDSL)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...