Deutsche Telekom erklärt Cyber-Angreifern den Kampf

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 13. März 2014 12:29
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom arbeitet aktuell an der Erbauung eines Cyberabwehr-Zentrums. Die Einrichtung des Telekommunikationskonzerns soll in Zukunft eine frühere Erkennung von Angriffen auf die IT-Netzwerke ermöglichen.

In dem neuen Cyberabwehrzentrum soll das bisherige Cyber Emergency Response Team der Deutschen Telekom mithilfe eines neuen Analysewerkzeugs Angriffe auf die IT-Netzwerke des Konzerns eher aufspüren und so im Idealfall bereits im Vorfeld bekämpft werden können. Das Analysetool basiert dabei auf speziellen Suchparametern, die auffällige Verhaltensmuster identifizieren und somit die bislang zu untersuchende Datenmenge reduzieren.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...